Am Montag, dem 16.9.2013 besuchten einige der Caraveli-Schwestern aus Peru, die unsere Schule schon seit Jahren unterstützt,  wieder einmal unsere Schule. Sie nahmen an der Messe der 5. und 6. Klassen teil und erzählten anschließend von ihren Schützlingen und ihrer Arbeit in Peru. Im Vorfeld hatte die SV alle Schülerinnen aufgefordert, gut erhaltene Kuscheltiere und Puppen zu spenden, um sie den von den Cavaleri-Schwestern betreuten Kindern zukommen zu lassen. So stapelten sich auf den Fensterbänken des Lehrerzimmers eine Woche lang Hunderte von kleinen und großen Kuscheltieren, Puppen, Puppenkleidern und Accessoires, die die Schwestern sowie die sie begleitende Vorsitzende des Fördervereins für die Caraveli-Schwestern, Frau Klara Nelissen, mit strahlenden Augen einpackten. Herzlich bedankten sie sich bei der ganzen Schülerschaft  für diese wunderbaren Mitbringsel für „ihre“ Kinder, die diesen bestimmt viel Freude bereiten würden.

Bild 3

Strahlende Gesichter bei den Caraveli-Schestern

K. Reinstadler