Abschluss der 10ten Klassen

Abschlussfeier der Abschlussklassen 2016

24.6.2016

 

Bild 1

 

63 Schülerinnen erhielten am Freitagmorgen ihr Zeugnis mit dem mittleren Schulabschluss, ein großer Teil davon mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe.

Der Tag begann mit einem Gottesdienst in der Klosterkirche unter dem Motto „Vergangene Wege – Neue Horizonte“ und wurde mit einem feierlichen Festakt untermalt durch Musik- und Tanzdarbietungen in der Aula fortgeführt.

Zunächst richteten Sr. Ulrike als Assistentin der Augustiner Chorfrauen, Frau Jansen als Leiterin der Kath. Schulen in freier Trägerschaft, Herr Kampherm vom Förderverein und Frau Mertens-Zündorf vom Verein ehemaliger Schüler/innen ihre Grußworte an die versammelte Festgemeinde.

Nach dem Dank des Jahrgangs 6 an ihre Klassenpatinnen aus den Abschlussklassen und einer Tanzeinlage von Joline Niggemeier und Johanna Mainka aus der 8a verabschiedete Frau Oppenhoff die Schülerinnen in ihrer Rede mit der Feststellung: „Das Leben ist eine Baustelle“ und der Aufforderung:

„Das Leben ist eine Baustelle.

Bete, als hinge alles von Gott ab.

Handle, als hinge alles von dir ab.“

                                                                                              (Augustinus)

Musikalisch-praktisch untermalt wurden ihre theoretischen Ausführungen durch den Lehrerchor der Realschule.

Im Anschluss daran richteten die Elternvertreterinnen der beiden Abschlussklassen, Frau Simon (10a) und Frau Schmidt (10b), und –  nach einer musikalischen Einlage des Jahrgangs 8 – die Klassenvertreterinnen Pia Deitelhoff(10a) und Rebecca Borde (10b) ihre Abschiedsworte an die versammelten Schülerinnen, Eltern und Lehrer.

Schließlich überreichten die Klassenlehrer der beiden Abschlussklassen Frau Bödefeld und Frau Remm in Vertretung von Frau Rohe (10a) und Frau Nübel und Frau Beverungen (10b) den Schülerinnen ihre Zeugnisse.

Nachdem sich die beiden Klassen mit ihrem umgedichteten Abschlusslied „An Tagen wie diesen“ (Toten Hosen) ihrerseits von der Schulgemeinschaft verabschiedet hatten, endete die Verabschiedung der diesjährigen Abschlussklassen mit einem kleinen Sektempfang in der Glashalle.

Bild 8

                                                                                              Text: K. Reinstadler/Fotos: B. Allroggen