Abschlussfahrt 10b

Abschlussfahrt nach Hamburg

der Klasse 10b

bild-1
Wir, die Klasse R10b, haben unsere Abschlussfahrt nach Hamburg gemacht. Montagmorgen trafen wir uns am Maspernplatz und starteten unsere Reise. Die erste Party fand schon im Bus statt. Nach 3 Stunden Busfahrt sind wir in unserer Jugendherberge „Horner Rennbahn“ eingetroffen. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, machten wir uns auf den Weg zum Musical „Das Wunder von Bern“. Von vielen von uns war es das erste Highlight der Fahrt.
Am Dienstagmorgen bestiegen wir den Hamburger Michel und legten stolze 452 Stufen zurück. Damit war der Sport für diesen Tag getan. Anschließend gingen wir das 1. Mal auf die Reeperbahn und besichtigten das Panoptikum. Natürlich haben wir auch viele Führungen durch Hamburg gemacht. Doch an diesem Tag haben wir eine U-Bahn Tour gemacht. Bei der Tour haben wir die Innenstadt, Eppendorf und die Sternschanze besichtigt.
Am darauffolgenden Tag haben wir nach einer weiteren Führung durch die Speicherstadt das Gewürzmuseum besucht. Mittwochabend ging unsere Klasse über die Reeperbahn und wir lernten das Nachtleben in St. Pauli näher kennen.
Der Donnerstag war unser „Freier Tag“ in der Woche. Wir durften shoppen gehen
und Hamburg auf eigene Faust erkunden. Einige von uns hatten das Glück den Ex-Bachelor Paul Janke in der Europa-Passage zu treffen. Natürlich wurden zahlreiche Fotos gemacht und wir haben viele Autogramme bekommen. 🙂
Am Abend haben wir Frau Gerhardts 30 jähriges Schuljubiläum gefeiert, indem wir gegrillt und Party gemacht haben. Als sich dann später die Nachbarn der Jugendherberge über unseren Lärm beschwert haben, mussten wir leider unsere Gartenparty abbrechen und diese in den Zimmern fortführen.
Am Freitag traten wir am Morgen schon den Heimweg an und kamen nachmittags wieder in Paderborn an.

Es war die PERFEKTE Abschlussfahrt!

Text: Laura Rubarth, Melina Prior (R10b)/Fotos: Christina Golücke (R10b)