Adventfeier mit Flüchtlingen

Adventfeier mit der Flüchtlingsgruppe St. Michael

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Donnerstag, den 17.12. fand für die Flüchtlingsgruppe St. Michael einmal nicht der Sprachkurs und die Kindergruppe statt, sondern in der Cafeteria ein schöner adventlicher Nachmittag, der von Frau Klösener-Voß, Frau Mecke, Frau Burdinski, Frau Schmidt von der Schulseelsorge und Frau Beine-Funke als Sprachlehrerin, so wie den Schülerinnen der Politik-AG des Gymnasiums und der SV der Realschule vorbereitet worden war. Die Flüchtlinge selber brachten für das Buffet Spezialitäten aus ihren Ländern Irak, Armenien, Indien, Syrien und
Afghanistan mit. Das adventliche Beisammensein begann mit einem kleinen Liederreigen, den Frau Schmidt mit den Flüchtlingskindern eingeübt hatte. Auch die Schülerinnen sangen typische adventliche Lieder vor und erzählten auf englisch die Weihnachtsgeschichte. In der schönen Atmosphäre dieser frohen Begegnung waren alle angeregt miteinander in Gespräche und Spiele vertieft. Die Geschenke, die für die Flüchtlinge von den Spendengeldern aus dem Kuchenverkauf der Schüler/innen und vom Freundeskreis St. Michael von Frau Klösener-Voß und Frau Schmidt gekauft und von der Politik-AG liebevoll verpackt worden sind, fanden großen Anklang. „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“, sagt Martin Buber. In diesem Sinne können alle Organisatorinnen und die Eltern und Kinder der Flüchtlingsgruppe auf einen wirklich schönen Nachmittag zurück blicken.