Archiv

Liebe Leserin und lieber Leser dieser Seite,

im Archiv wird ein vergangenes Schuljahr festgehalten, damit die Erinnerungen daran, immer wieder lebendig werden können.

Viel Spaß beim Stöbern und herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Wir beginnen rückwärts mit den neuesten Ereignissen, die noch nicht so lange zurück liegen:

Sommer 2016 – Januar 2017

sternsinger-2017

Sternsingeraktion an St. Michael mit tollem Spendenergebnis

Fünftklässler machten sich als Sternsinger in den Schulen St. Michael auf den Weg – 1017,14 Euro für das Kindermissionswerk Aachen. Lesen Sie hier weiter ⇒

dsc05188Weihnachtskonzert der Realschule St. Michael am     21.Dezember 2016: Augen schließen, zurücklehnen, genießen!

Lesen Sie hier weiter ⇒

 

img_3723Klassentreffen nach 25 Jahren

Man glaubt in 25 Jahren ändert sich alles, dass dem nicht so ist, durften wir beim Klassentreffen der Schülerinnen des Jahrgangs 1991 erfahren. Lesen Sie hier weiter.

weihnachtskonzert-plakat-farbig-1

 weihnachtskonzert-z1-1

bild-191Vorweihnachtliches Konzert der Schulen St. Michael verzaubert mit besinnlichen Klängen

Blasorchester, Chöre, Ensembles der Schulen St. Michael und die Mädchenkantorei stimmten auf Weihnachten ein. Lesen Sie weiter….

OLYMPUS DIGITAL CAMERANeues aus der Flüchtlingshilfe St. Michael

Die erste Zeit im Dezember stand noch einmal ganz im Mittelpunkt der Flüchtlingsarbeit an den Schulen St. Michael. In der Woche der Heiligen Nikolaus und Pierre Fourier, fand ein zweites Mal unter dem Leitwort „Mache dein Herz weit für Gott und den Nächsten“ eine besondere Spendensammlung statt. Lesen Sie weiter…..

advent-lichtblick

bild-nikolaus-2016

Der Nikolaus war da!

Traditionell von unserer SV organisiert besuchte St. Nikolaus auch dieses Jahr wieder am
Nikolaustag unsere Schulgemeinschaft. Mit seinen Engeln und natürlich Knecht Ruprecht ging er durch die Klassen und las den Schülerinnen die „Leviten“ – wenn das denn nötig war. Aber natürlich fand er von jeder Klasse auch immer viel Gutes zu berichten. Und so durften sich alle Schüler/innen zum Schluss über eine leckere Süßigkeit freuen.
Text und Foto: K. Reinstadler

OLYMPUS DIGITAL CAMERA„Engelsspuren“ in der Nacht der Lichter und Adventssingen im Treppenhaus

Auf eine sehr gut besuchte „Nacht der Lichter“ am Freitag vor dem 2. Advent können die Schulen St. Michael zurück blicken. Viele Familien mit Kindern, Eltern, Großeltern und auch zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer kamen, um sich in der schön illuminierten Klosterkirche gemeinsam weiter in die Adventsszeit einzustimmen. Lesen Sie weiter….

plakat-konzert_bearbeitet-2016-1

weihnachtskonzert-zeitung

bild1Spendenaktion für die Flüchtlinge

Von Montag, den 5. bis Freitag, den 9.12. sammeln wir in der Glashalle der Schule zu St. Nikolaus  Spenden (elektrische Kleingeräte, Spielsachen und Bettzeug – keine Kleidung!) Danke!!!!

Ebenfalls am Montag, den 5.12. findet ab 15 Uhr wieder ein „Begegnungsnachmittag“ mit unseren Flüchtlingen in der Cafeteria statt. Dazu ist die Schulgemeinde herzlich eingeladen.

nacht-der-lichter-1

bild-1Tag der offenen Tür der Schulen St. Michael am 26.11.2016

Zahlreiche interessierte Eltern von zukünftigen Fünftklässlern besuchten am Samstag den Tag der offenen Tür der Schulen St. Michael. Sie informierten sich in den Vorträgen der Schulleitungen über die Gegebenheiten und Möglichkeiten der beiden Schulen und konnten in den Gebäuden und auf dem Gelände verschiedene Aktivitäten der Schülerinnen und Angebote der Lehrkräfte ansehen. Für das leibliche Wohl sorgten die Schülervertretungen beider Schulen sowie Aktionen verschiedener Klassen.

1-bildMünchen Abschlussfahrt R10a

Lesen Sie weiter….. es lohnt sich!!!!! 🙂

 

 

 

 

 

bild-1Hamburg Abschlussfahrt R10b

Lesen Sie weiter….. einfach toll! 🙂

 

 

 

 

bild-1Klassen R6a und R6c singen beim traditionellen Martinsspiel der Kolpingspielschar

Nach vielen Jahren fand das Martinsspiel der Kolpingspielschar wieder an der festlich illuminierten Heiersburg statt. Sie wurde musikalisch untermalt durch den Gesang unserer Klassen 6a und 6c unter der Leitung von Frau Docherty und Frau Jung. Lesen Sie weiter….

bild-1Besinnung in Kupferberg

Vom 7. bis 10. November verbrachten die Mädchen des Jahrgangs 9 erlebnisreiche  Orientierungstage in Kupferberg nahe Detmold.  Um es vorweg zu nehmen: Es waren schöne Tage und Wiederholungsbedarf besteht. Lesen Sie hier weiter…..

p1080089

Eine Leidenschaft verbindet viele Menschen

Die Fußball-AG der Realschule spielt in neuen Trikots
Nach drei Jahren in schwarz-grünen Trikots brauchte die Mannschaft, die aus drei Jahrgängen besteht, eine neue Trikot-Ausstattung. Es wurde ein Sponsor gesucht und gefunden: die Ergotherapie Praxis Jutta Hischer in Paderborn-Sande. An dieser Stelle wollen wir uns auch nochmal bei Frau Hischer ganz herzlich bedanken. Wir hoffen, dass wir in den neuen Trikot-Farben viele Tore schießen werden. Unsere „alten“ Trikots haben wir der Fußball-AG der Jungen geschenkt, die nunmehr auch in einheitlichen und schmucken Trikots auf Torjagd gehen kann. Wir Mädchen der Fußball-AG freuen uns auf ein erfolgreiches und lustiges Jahr mit unserem Trainer B. Beyer: Hipp-hipp-hurra! 🙂
Text: Julia Prey/Foto: K. Reinstadler

file-page1

bild-haiti

Spontane Hilfsaktion der Michaelsschulen für die Erdbebenopfer auf Haiti

Initiiert durch die SV des Gymnasiums führte die Klasse 8a der Realschule St. Michael eine Kollekte für die Erdbebenopfer auf Haiti im Domgottesdienst an Allerseelen durch und sammelte dabei die stolze Summe von 1000,00 €. Durch unsere Schulseelsorgerin Bettina Schmidt, die seit Jahren mit dem Eine – Welt – Kreis in St. Marien Schlangen die Haiti-Projekte des Paderborners Willi Ernst von der Biohaus-Stiftung unterstützt, wurde ein schneller und direkter Kontakt hergestellt und das Geld in gute Hände übergeben.

Die Sozialarbeiterin Claudette Conlanges , die in der Stade Aquin auf Haiti konkrete Hilfsmaßnahmen für die Bevölkerung durchführt, wird das Spendengeld dort zum Beispiel für Suppenküchen verwenden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Einladung der Schulseelsorge zum Elternabend           Kindern das Leben zumuten! – Selbständigkeit in der Pubertät.“ sind die Eltern unserer beiden Schulen gern gefolgt. Die Referentin Julia Fisching-Wirth, Sozial- und Religionspädagogin und selbst Mutter von drei Söhnen im Alter von 6 bis 17 Jahren, erklärte, auch durchaus humorvoll, die  Pubertät  als eine spannende Zeit –  für Jugendliche wie auch für ihre Eltern. Lesen Sie hier weiter….

 

 

20160923_071219Konsum Kompass: Das alltägliche Leben nachhaltig gestalten

Vor den Herbstferien besuchten die Klassen 10 a und 10 b im Rahmen des Hauswirtschafts- und Textilunterrichtes mit ihren Lehrerinnen Frau Bödefeld und Frau Dornfeld-Scheid sowie Frau Finger und Frau Ewers die Wanderausstellung „Konsum Check“ im HNF-Museum. Lesen Sie weiter…..

faire_michaelschuleSchulgarten – gute Produkte und aktives Lernen

62. Auszeichnung „Faire Gemeinde“ geht an die Schulen St. Michael in Paderborn

Paderborn. (pdp). Die Bedeutung des Fairen Handels und des Klimaschutzes ist an den Schulen St. Michael in Paderborn bereits seit Jahren Thema und im Lehrplan eingebaut. Klimaschutzprojekte werden an beiden Schulen von St. Michael – Gymnasium und Realschule – durchgeführt. Klimaschutz-AG, Umwelt-AG und Fair-Trade AG sind ein fester Bestandteil. Deshalb erhielten die Michaelsschulen die Auszeichnung „Faire Gemeinde“. Lesen Sie weiter….

vortrag-jungen-brauchen-klare-ansagen

bild

Ein Angebot der Schulseelsorge für Eltern in Kooperation mit der Katholischen Bildungsstätte Paderborn

Thema:“Kindern das Leben zumuten! – Selbständigkeit in der Pubertät.“  

Lesen Sie hier weiter….

bild-1Unser Besuch im Kletterpark Paderborn

Am Donnerstag den 22.9.2016 trafen wir, die Klasse 9a, uns zu einem lustigen aber anstrengenden Vormittag im Kletterpark Paderborn an den Fischteichen. Als wir uns pünktlich um 8:40 auf dem Parkplatz trafen, wunderten wir uns, warum unsere Klassenlehrerin mit ihrem Auto an uns vorbei fuhr – sie suchte den Kletterpark! Lesen Sie hier weiter…..

Gemeinsam 140 Dienstjahre – wir gratulieren unseren fünf Jubilarinnen

Freudig überrascht nahmen fünf Kolleginnen Glückwünsche und Danksagungen des Schulträgers entgegen.

Während wir Frau Nübel, Frau Ewers, Frau Beine und Frau Beverungen zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren konnten, schaut Frau Bödefeld auf sage und schreibe 40 Jahre Berufserfahrung zurück. Wir danken allen fünf Kolleginnen für ihre engagierte und kollegiale Zusammenarbeit und wünschen ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg bei ihrer Tätigkeit.

Fotos: K. Reinstadler, G. Oppenhoff Text: G. Oppenhoff

bild-1„Engelprojekt“ zum Fest unseres Schulpatrons, des Hl. St. Michael

 Der Heilige St. Michael gilt als der mächtigste Erzengel, der als „Fürst des Lichts“ den Menschen mit seinem göttlichen Ursprung verbinden soll. Sein Name bedeutet: „Wer ist wie Gott?“ Er wird häufig mit Schwert und Rüstung dargestellt und besiegt in den „Offenbarungen“ den Drachen, Sinnbild des Bösen. Lesen Sie hier weiter….

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFlüchtlingskinder im Projekt mit dem Theater Paderborn

Über den Kontakt zur Johanniter-Hilfsgemeinschaft hat das Theater Paderborn angeboten, an unseren Schulen St. Michael ein Projekt zu starten. Unter Anleitung der beiden Theaterpädagogen Leonie Wodetzky und Marguerite Windblut sollen unsere Flüchtlingskinder gemeinsam mit Schüler/innen aus Realschule und Gymnsasium lernen, wie man Theater spielt und ein Stück entwickeln kann, das dann vielleicht im Frühjahr des nächsten Jahres zur Aufführung kommt. Thema und Inhalt werden in der Gruppe gemeinsam erarbeitet. Am Donnerstag, den 22.9. hat dieses interessante Projekt in der alten Turnhalle unserer Schulen begonnen.

Die beiden Theaterpädagogen leiteten ihre Theaterschüler/innen zunächst mit vielen Aufwärm- und Kennenlernübungen an. Es war von vornherein ein lebendiges, fröhliches und kreatives Miteinander aller und die Motivation, weiterzumachen ist sehr groß. Insgesamt sind ca. 20 Kinder und Jugendliche gemeinsam in diesem Projekt mit Frau Wodetzky und Herrn Windblut unterwegs. Wir alle sind sehr gespannt, auf das Theaterstück, was am Ende dabei heraus kommen wird und dürfen schon jetzt sehr gespannt darauf sein.

bild-1Berufemesse 2016 wieder ein großer Erfolg

Knapp 70 Aussteller und Referenten boten auf der diesjährigen JoIn Mi unseren Schülerinnen eine breite Palette an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten an. Damit konnten die Schülerinnen, davon viele in Begleitung ihrer Eltern, diese einzigartige Kommunikationsplattform nutzen, um sich über die Chancen ihrer individuellen Berufsfindung zu informieren. Lesen Sie weiter…

webpage-page-001

Sehen Sie hier weitere Aufnahmen vom Treffen!

Viel Glück an St. Michael!

kleeblattEin besonderes „Kleeblatt“ bilden die Jubilare vom 08. September 2016:

Als ehemalige Schülerin der Realschule St. Michael danke ich ganz herzlich „unserer“ lieben Sr. Antonia, die täglich und unermüdlich seit nunmehr 35 Jahren im Dienst der Schule in der Schulbibliothek zu finden ist. Sie ist nicht nur für die Ausleihe von Büchern aller Art zuständig, sondern hat immer auch ein offenes Ohr für die Schülerinnen und jetzt auch Schüler. 🙂 Es war immer eine besondere Freude sich bei ihr aufhalten zu dürfen! Bestimmt geht es den momentanen Schülerinnen und Schülern genauso??! Grüßt sie bitte ganz lieb von mir!

Ebenfalls freue ich mich über 30 Jahre Schuldienst von: Sr. Ancilla Ernstberger, Frau Beate Gerhardt und Frau Gertrud Oppenhoff, die zudem nun seit 10 Jahren Schulleiterin der Realschule ist.

Herzlichen Glückwunsch allen Jubilaren!

Maria Niggemeyer (Homepageservice)

P0001a

Berufemesse an St. Michael 2016 

JoIn Mi am 15.9.2016 an den Schulen St. Michael – Facettenreiches Angebot  an Ausbildungs- und Studienangeboten für interessierte Michaelsschülerinnen.

Flyer-zur-berufemesse-2016

Räume-u-Zeiten-Vortraege

Raumverteilung-Aussteller

JoinMe

Bereits zum sechsten Mal findet am 15.9.2016 (10.00 bis 15.00 Uhr) die erfolgreiche Informationsbörse zu Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten JoIn Mi (Job-Information an St. Michael) an den Schulen St. Michael statt. Schule hat die Aufgabe, dass die Schülerinnen und Schüler in Verbindung mit ihrem Schulabschluss eine realistische Anschlussperspektive entwickeln, um sich möglichst gezielt eine eigenverantwortliche und selbstbestimmte berufliche Existenz aufbauen zu können. Hierzu leistet die Studien- und Berufsorientierung an den Schulen St. Michael als ein Bestandteil der individuellen Förderung einen wesentlichen Beitrag.

Text/Foto: Th. Harnischmacher

     

 Flyer Ehemaligen-AbendLiebe ehemalige Schülerinnen der Schulen St. Michael,

denken auch Sie manchmal an Ihre Schulzeit auf dem „Michaelskloster“ zurück und möchten Ihre ehemaligen Mitschülerinnen wiedersehen? Dazu bietet der Verein der ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Schulen St. Michael e.V. (VeSch) Ihnen am 16. September 2016 ab 19.30 Uhr am ersten Ehemaligen-Abend die Gelegenheit.

Tauschen Sie Erinnerungen aus, entdecken Sie was sich in den letzten Jahren an der Schule verändert hat und tauchen Sie wieder in die Vergangenheit ein. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Vielleicht bietet sich dieser Abend ja auch an um ein längst überfälligen Klassen- oder Jahrgangstreffen zu veranstalten!?

Zur besseren Planung bitten wir bis zum 31. August 2016 um verbindliche Anmeldung per Mail (ehemalige.michaelsschule@web.de) oder über unsere Homepage oder Facebook-Seite.
Bitte geben Sie neben Ihrem Namen auch Schule und Abschlussjahrgang an.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Ihr VeSch(er) Vorstand

               OLYMPUS DIGITAL CAMERA„Ein Fest für alle“

Zum dritten Mal nun wurde direkt am Sonntag nach der Einschulung der neuen Schülerinnen und Schüler in der Aula der Schulen St. Michael einen Familiengottesdienst gefeiert. Trotz der großen Hitze folgten viele Familien der 5. Klässler/-innen dieser Einladung und füllten den Raum bis auf den letzten Platz. Lesen Sie hier weiter……

Erster Schultag unserer neuen Fünftklässler

HERZLICH WILLKOMMEN!

Bild 1
60 Schülerinnen und Schüler wurden heute feierlich in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen. Nach einem Segnungsgottesdienst im Hohen Dom….lesen Sie hier weiter!

Bild 1„Niemals geht man so ganz…“  Verabschiedung von Sr. Ancilla in ihrem Amt als stellvertretende Schulleitung und von Frau Potthast

„Die Arbeit als stellvertretende Schulleiterin hat mir immer große Freude gemacht. An den Stunden- oder Vertretungsplänen zu arbeiten, ist wie Kreuzworträtseln.“ Das waren sinngemäß die Worte, mit denen Sr. Ancilla unserem Kollegium ihre Entscheidung mitgeteilt hat, ihr Amt als stellvertretende Schulleiterin nach gut 26 Jahren aufzugeben, um sich wieder mehr ihren Aufgaben als Ordensschwester widmen zu können. Als Deutsch-, Religions- und Französischlehrerin bleibt sie unserer Schule aber weiterhin erhalten. Frau Potthast, die an unserer Schule ihr Referendariat abgeleistet hat und uns dann dankenswerter Weise einige Jahre als Hauswirtschaftslehrerin – neben ihrer Festanstellung an der Realschule in Brilon – erhalten blieb, verlässt mit Ende dieses Schuljahres unsere Schule endgültig, sehr zum Bedauern des Kollegiums und der Schülerinnen, die sie als kompetente und zugewandte Lehrerin schätzten. Hier lesen Sie weiter….

Januar bis Sommer 2016

„Niemals geht man so ganz…“  Verabschiedung von Sr. Ancilla in ihrem Amt als stellvertretende Schulleitung und von Frau Potthast

„Die Arbeit als stellvertretende Schulleiterin hat mir immer große Freude gemacht. An den Stunden- oder Vertretungsplänen zu arbeiten, ist wie Kreuzworträtseln.“

Das waren sinngemäß die Worte, mit denen Sr. Ancilla unserem Kollegium ihre Entscheidung mitgeteilt hat, ihr Amt als stellvertretende Schulleiterin nach gut 26 Jahren aufzugeben, um sich wieder mehr ihren Aufgaben als Ordensschwester widmen zu können. Als Deutsch-, Religions- und Französischlehrerin bleibt sie unserer Schule aber weiterhin erhalten. Frau Potthast, die an unserer Schule ihr Referendariat abgeleistet hat und uns dann dankenswerter Weise einige Jahre als Hauswirtschaftslehrerin – neben ihrer Festanstellung an der Realschule in Brilon – erhalten blieb, verlässt mit Ende dieses Schuljahres unsere Schule endgültig, sehr zum Bedauern des Kollegiums und der Schülerinnen, die sie als kompetente und zugewandte Lehrerin schätzten. Hier lesen Sie weiter….

Bild 1.jpgDomwallfahrt am 6. Juli 2016  „Zu den Quellen“

Zum 6. Mal fand kurz vor den Sommerferien die Domwallfahrt aller 6. Klassen der bischöflichen Schulen unseres Erzbistums statt. Die sieben Klassen des Gymnasiums und der Realschule St. Michael haben sich mit einer, eigens von der Schulseelsorge entworfenen Wallfahrtsstaffel inhaltlich in mehreren Religionsstunden gut auf diesen Tag vorbereitet. Lesen Sie weiter….

Bild 1Abschlussfeier der Abschlussklassen am 24.6.2016

63 Schülerinnen erhielten am Freitagmorgen ihr Zeugnis mit dem mittleren Schulabschluss, ein großer Teil davon mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe. Hier bitte weiterlesen….

StretchlimousineWellness statt Chaos am letzten Schultag

Traditionell gehört der letzte Schultag unserer Abschlussklassen den Schülerinnen. Jahr für Jahr erleben wir dann eine „Schule der Hindernisse“. Bänder und Folien versperren uns die Wege. Jede Menge „Müll“ macht zudem unsere Gänge zum Lehrerzimmer und zu den Klassenräumen zum Hindernislauf. Doch dieses Jahr war alles anders….lesen Sie weiter.

Bild 1 Begrüßung durch Frau OppenhoffPräsentationstag am 17.6.2016

Wie alle Jahr wieder zeigte der diesjährige Präsentationstag, wie viele Aktionen, Projekte, Wettbewerbe und Erfolgsgeschichten unsere Schule im Laufe des Schuljahres zu bieten hat. Bitte hier weiterlesen….

Straßburg war eine Reise wert!Bild 1

Vom 30. Mai bis 3. Juni war in Straßburg und Umgebung alles anders. Wenn jemand fragt, warum, dann ist hier die Antwort: 43 Schülerinnen der Französisch-Kurse der Klassen 8-10 statteten an diesen Tagen in Begleitung von Frau Reinstadler und Frau Rohe der Stadt und ihrer Umgebung einen Besuch ab. Um es vorweg zu nehmen: die Reise hat sich gelohnt! Lesen Sie hier weiter…

OLYMPUS DIGITAL CAMERADomwallfahrt 2016

Auch in diesem Jahr starten wieder alle 6. Klassen unserer bischöflichen Schulen zu einer gemeinsamen Wallfahrt unter dem Thema „Auf zu den Quellen“. Mit einer eigenen entwickelten „Wallfahrtsstaffel“ haben sich unsere 6. Klassen gemeinsam inhaltlich auf die Wallfahrt vorbereitet. So können sie sich gut eingestimmt am Mittwoch, den 6. Juli um 9.30 Uhr am Heinz-Nixdorf-Forum treffen. Dort werden sie nach einer kurzen Begrüßung durch Domprobst Joachim Göbel zu Fuß die Wallfahrt mit den anderen Schulen an der Pader entlang beginnen. Auf unserem Schulhof St. Michael erwartet sie dann der Erzbischof Hans Josef Becker persönlich. Nach Nennung aller anwesenden Schulen, Gebet und Segen geht es dann in einer kurzen Prozession weiter in den Dom. Dort feiern alle gemeinsam einen Wortgottesdienst, in dem der Erzbischof auch persönliche Fragen der Schüler/innen beantwortet. „Was tut ein Bischof wohl am liebsten! …“

Nach so viel Gebet und Wallfahrt erwartet alle jungen Pilgerinnen und Pilger dann noch ein schönes Nachprogramm auf dem Bolzplatz zwischen Mallincrodt- und Schorlemerstraße.

Also „Auf geht es zu den Quellen!“ mit viel Freude und hoffentlich gutem Wetter!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFamiliengottesdienst für die „Neuen“

An zwei sehr schönen und engagierten Abenden haben einige unserer neuen Eltern beider Schulen gemeinsam mit Schulseelsorgerin Bettina Schmidt einen frohen und lebendigen Familiengottesdienst gestaltet. Dieser wird am ersten Sonntag nach Schulbeginn am 28. August um 10 Uhr in der Aula unserer Schulen gemeinsam mit Pastor Achim Hoppe gefeiert. Passend zum Sonntagsevangelium heißt das Thema „Ein Fest für alle“. Jesus lädt zu diesem Gottesdienst alle sechs neuen Schulklassen, ihre Familien, Lehrerinnen und Lehrer und Interessierte herzlich ein, zu ihm zu kommen.

Für jede Klasse haben die Eltern des Vorbereitungskreises ein eigenes bunten Tischtuch gestaltet. Wir freuen uns über alle, die kommen und mit uns feiern!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnsere Flüchtlinge wünschen „Schöne Ferien“

Nach einem sehr intensiven und guten Jahr mit unseren Flüchtlingen wüschen sie uns und allen, die sich so für sie engagiert haben, erholsame und schöne Ferien. Zum Abschluss vor den Sommerferien haben wir mit diesem noch immer wachsenden Kreis von Flüchtlingsfamilien eine schöne Stadtführung unternommen, die die Politik-AG jeweils für die Kinder und die Erwachsenen vorbereitet hatte und werden noch unter der Leitung von Frau Stiegemann das Diözesanmuseum besuchen, um auf den Spuren des Hl. Liborius zu wandern. So erfahren alle auch den Hintergrund des nahenden Liborifestes, das sie zum ersten Mal in Paderborn erleben werden. Für die älteren Flüchtlingskinder haben wir, dank unserer Spenden und mit Hilfe des erzbischöflichen Flüchtlingsfonds, die Teilnahme an Ferienmaßnahmen organisieren können.

Vier von ihnen werden eine Woche am Kindersport im Ahornsportpark teilnehmen und sechs Kinder fahren mit der Kolpingjugend St. Dionysius Elsen ins Zeltlager nach Düren. So hoffen wir, dass wir unsere Flüchtlingsfamilien nach den Sommerferien wieder froh bei uns in St. Michael begrüßen können.

Bild 1 (1)Sommerkonzert der Schulen St. Michael ein voller Erfolg!

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und der Realschule St. Michael zeigten ihr facettenreiches musikalisches Können an einem lauen Sommerabend

Im Rahmen des diesjährigen Sommerkonzerts luden die Fachbereiche Musik des Gymnasiums und der Realschule St. Michael interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer zu einem bunten musikalischen Abend in die Aula der Schulen St. Michael ein. Lesen Sie hier weiter….

Gartenaktionstag frischt Schulhof auf!

Am Samstag, dem 16.4.16, versammelte sich auf Einladung der Schulleitungen von Realschule und Gymnasium um 8.00 Uhr eine bunte Schar an Schüler/innen, Eltern und Lehrern beider Schulen auf unserem Schulhof, um diesen einem „Frühjahrsputz“ zu unterziehen. So wurden Büsche und Bäume in Form geschnitten, Beete gepflegt und z.T. neu bepflanzt, die Kräuterspirale und der Solarbrunnen gepflegt und teilweise neu angelegt und Plätze, Sitzgelegenheiten und Spielmöglichkeiten gesäubert und gewartet.

Zwischendurch konnten sich die fleißigen Helfer an mitgebrachten Kuchenspenden sowie mit den vom Förderverein gespendeten Getränken stärken.

Gegen 12.30 Uhr endete dieser fröhliche Aktionstag. Wir danken allen Helfern ganz herzlich für das Auffrischen unserer „grünen Oase“, die wir in unseren Pausen nun wieder richtig genießen können.

Text und Fotos: K. Reinstadler

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUmzug in eine neue Wohnung

Ein neues Heim für Familie Alfdele aus dem Irak Sie haben eine schwierige Flucht aus Bagdad im Irak hinter sich, auch ein gefährliche Fahrt auf dem Schlauchboot über das Mittelmeer gehörte leider dazu. Im vergangenen Herbst kam die Familie Alfdele nach ihrer Ankunft in Paderborn in den gerade begonnenen Sprachkurs der St. Michaelsschulen, um schnell deutsch zu lernen. Lesen Sie hier weiter….

Ordensleben

Wunsch nach mehr Ordensleben

Schwester Ancilla Ernstberger gibt stellvertretende Leitung an der Realschule St. Michael ab.

Schwester Ancilla Ernstberger ist mit Leib und Seele Lehrerin. Als stellvertretende Leiterin der Realschule St. Michael hat sie seit 30 Jahren – davon 26 als stellvertretende Schulleiterin – die traditionsreiche Schule in Paderborn mitgeprägt und kam einer der Grundregeln ihres Apostolats – dem Schuldienst – mit großer Gewissenhaftigkeit und Hingabe nach. Lesen Sie weiter….

Bild 1„Heiles Deutschland“ – Extremismus stoppen Theatervorstellung für die Klasse 8-10

Melanie steht vor einer großen Deutschlandfahne auf der Bühne. Ihr Lehrer Herr Salzig steht neben ihr und fragt, ob sie stolz darauf sei, Deutsche zu sein. Sie weiß darauf nicht wirklich zu antworten. Stolz darauf zu sein, Deutscher zu sein, ist aufgrund unserer Geschichte schwierig. Lesen Sie weiter…..

SilberpreisBild Silberpreis

Seit mehr als drei Jahren engagiert sich unsere Schule im Rahmen des Klimaschutzprojektes an Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn. Wir haben in Workshops, Projekttagen und im allgemeinen schulischen Alltag das Thema Klimawandel und Klimaschutz unter verschiedenen Gesichtspunkten bearbeitet und ins Bewusstsein unserer Schulgemeinschaft gerufen. Lesen Sie hier weiter….

OLYMPUS DIGITAL CAMERABegegnungsnachmittag mit der Flüchtlingsgruppe St. Michael und Spendenaktion der R5a

In der Osterzeit fand der zweite Begegnungsnachmittag, seit Beginn der Flüchtlingsarbeit,  mit der Flüchtlingsgruppe der St. Michaelsschulen statt. Lesen Sie weiter…..

Gartenaktion am 16.04.2016

Lesen Sie hier: Aufruf Gartenaktionstag

EssbarWir freuen uns, dass unsere Cafeteria in einer Übergangsphase bis zu den Sommerferien vom Liborianum bewirtschaftet wird und damit weiterhin eine ausgewogene und gesunde Verpflegung gewährleistet ist. Um gut vorbereitet starten zu können, haben wir in den Osterferien Gespräche mit dem Schulträger, mit den Betreibern und mit dem bisherigen Personal geführt und möchten Ihnen und euch rechtzeitig zum Ferienende folgende Regelungen mitteilen. Lesen Sie hier weiter.

Familiengottesdienst in der Fastenzeit

„Lass uns barmherzig sein“ war das Thema des sehr gut besuchten Familiengottesdienstes am 5. Fastensonntag in der Klosterkirche St.Michael.

Viele Familien der beiden St. Michaelsschulen nahmen die Einladung gerne an und feierten mit. Schülerinnen und Schüler aus den 5. und 6. Klassen unserer Schulen brachten sich aktiv als Messdienerinnen, Lektorinnen und Lektoren, Sängerinnen und Instrumentalistinnen in die Gestaltung mit ein. Eine 6. Klasse hatte für diesen Fastengottesdienst einen meditativen Kerzengang zum aktuellen Misereor-Hungertuch mit nachdenklichen Fragen zum Wort „Barmherzigkeit“ eingeübt, der von dem schönen Geigenspiel einer Schülerin untermalt wurde. Religionslehrer und die Schulseelsorge haben den Gottesdienst, in den sich auch die Augustiner Chorfrauen mit Lesung und Psalmengesang einbrachten und dem Pastor Achim Hoppe als Zelebrant vorgestanden hat mit einer engagierten Schüler/innengruppe vorbereitet. Diese möchte gern vor den Sommerferien noch einmal einen Familiengottesdienst für unsere Schulgemeinde gestalten.

Foto/Text: B. Schmidt

OLYMPUS DIGITAL CAMERADritte Spendenaktion für die Flüchtlinge erfolgreich durchgeführt

Am Freitag, den 11. März holte Frau Cramer von der Johanniter-Hilfsgemeinschaft zum dritten Mal einen vollen Transporter mit Kleidung und Spielmaterial in St. Michael ab.

450 Flüchtlinge betreuen sie zur Zeit in Paderborn und können die Sachen gut gebrauchen.

Wir sagen allen Spenderinnen und Spendern herzlichen Dank für die gespendeten Sachen und den fleißigen Helferinnen und Helfern aus der Politik-AG und der Schulbetreuung herzlichen Dank fürs Verpacken und Einladen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Elternabend „Keine Angst vorm Schulwechsel“

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …!“

Zum dritten Mal fand für die neuen Eltern, deren Kinder nach den Sommerferien die 5. Klassen unserer Schulen besuchen werden ein Gesprächsabend der Schulseelsorge zum Thema „Keine Angst vorm Schulwechsel“ statt. Hier lesen Sie weiter…..

Folie1

2016 Familiengottesdienst 13.3 (2)

Mit Engagement gehen die Initiativen in der Flüchtlingsarbeit an den Schulen St. Michael weiter. Frau Stiegemann und Sohn Leonhard haben für die Kinder unserer Flüchtlingsgruppe eine Malwerkstatt angeboten. Mit großem Eifer waren alle bei der Sache. Danke dafür! Auch die Kuchenspendeaktionen gehen jeweils am 1. Dienstag im Monat weiter. Eine weitere Kleiderspendenaktion im Frühjahr ist in Planung. Mittlerweile gibt es drei Sprachkurse: einen für die erwachsenen Flüchtlinge mit 20 Personen aus sieben Nationalitäten, der nach wie vor von der pensionierten Lehrerin Marianne Beine-Funke betreut wird sowie einen zweiten Kurs für die älteren Kinder unserer Flüchtlingsfamilien, die zwischen 10 und 13 Jahren alt sind. Sie werden von Frau Rita Mecke und den Lehrerinnen  Jutta Burdinski sowie Marielies Klösener-Voß unterrichtet. Die dritte Gruppe sind die kleineren Flüchtlingskinder im Alter von 2 – 8 Jahren. Sie werden von Schulseelsorgerin Bettina Schmidt, Lehrerin Claria Stiegemann und Leonard Stiegemann wie auch von Schülerinnen beider Schulen betreut.

Bild 1Hasi Hasi Palau:
Karnevalsparty für die Jahrgänge 5 bis 7

Auch dieses Jahr organisierte unsere Junior-SV wieder eine Karnevalsparty für die unteren Klassen. In unserer närrisch geschmückten alten Turnhalle trafen sich bunt verkleidete Schülerinnen in bester  Feierlaune. Lesen Sie hier weiter…

Bild 1Alle Jahre wieder: das gemeinsame Karnevalsessen mit unseren Augustiner Chorfrauen

Lesen Sie weiter….

Bild 1AUF DIE BÄLLE – FERTIG – LOS! Klassenmannschaften und Lehrermannschaft messen ihre Kräfte im Völkerball-Turnier

Am Donnerstag, dem 28.1. 2016, freuten sich alle Schüler und Schülerinnen besonders auf den Schultag. Einen Tag vor den Zeugnissen stand nämlich kein Unterricht auf dem Plan, sondern ein von der SV initiiertes Völkerball-Turnier. Hier geht´s weiter…..

Bild1Kindern das Leben zumuten! Selbständigkeit in der Pubertät

Am 26.1.2016 lud die Realschule St. Michael zu einer Informationsveranstaltung für Eltern zum Thema „Selbständigkeit in der Pubertät“ ein. Referentin war die Dipl. Sozial-Pädagogin, Dipl. Religions-Pädagogin und Kess-Trainerin Julia Fisching-Wirth, die hauptamtlich im Generalvikariat Paderborn tätig ist. Lesen Sie weiter……

Bild 1Endlich Schnee! – Pausenspaß beim Schneerutschen

Lange haben unsere Schüler/innen auf Schnee gewartet! Nun ist er endlich da und es wird jede Pausenminute ausgenutzt, um ihn zu genießen. So hört man natürlich in der großen Pause und in der Mittagspause, aber auch in den 10-Minuten-Pausen lautes Lachen und fröhliches Johlen über den Schulhof schallen, wenn unsere Schüler/innen auf Kunststoffschlitten, Plastiktüten oder auch einfach nur auf dem Hosenboden unseren „Haushügel“ hinunterrutschen. So macht Pause richtig Spaß! Aber sehen Sie selbst in den folgenden Impressionen unserer „bewegten Schule“…

Bild 1Heilige sind Menschen, durch die die Sonne scheint

Am Montag, den 18.01.2016, kam Herr Micheel vom Bonifatiuswerk zu uns in die R 5b.

Bitte weiterlesen….