Familiengottesdienst

Das Projekt „Familiengottesdienst für die neuen 5. Klassen“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auch in diesem Jahr hat sich wieder unter den Eltern der neuen 5. Klassen ein engagierter Kreis zusammen gefunden, um gemeinsam mit unseren Schulseelsorgern einen schöne Familienmesse vorzubereiten. Diese findet nun schon zum vierten Mal am ersten Sonntag nach der Einschulung um 10 Uhr in der Aula der Schulen St. Michael statt, dieses Mal am 3. September. Beim Elternabend „Keine Angst vorm Schulwechsel“ hatten sich wieder erfreulicherweise eine Reihe von Eltern bereit erklärt, in diesem Projekt mitzuwirken. Am 30. Mai traf sich die engagierte Gruppe, die zur einen Hälfte aus Eltern zukünftiger Realschüler/innen und und zur anderen Hälfte aus Eltern zukünftiger Gymnasiasten/innen besteht, zum ersten Mal in der Schule. Gemeinsam mit Schulseelsorgerin Bettina Schmidt entschieden sie sich bei diesem lebendigen Treffen für das Thema

„In Freundschaft mit Jesus wachsen“ und orientierten sich dabei an dem Evangelium vom lebendigen Weinstock. Inhaltlich wurde gut diskutiert, was diese Botschaft Jesu für die Kinder und ihre neue Situation an St. Michael bedeutet und wie das Ganze bildlich dargestellt werden kann. Am Ende des Vorbereitungsabend stand ein schönes Konzept und konnte damit weiter auf den Weg gebracht werden. Eine Textgruppe traf sich einige Zeit später, um Gebete, Fürbitten und Kyrierufe miteinander zu überlegen, und eine Kreativgruppe kam kurz vor den Ferien im Kunstraum zusammen, um ein Bild vom Weinstock für die neuen Schülerinnen und Schüler zu gestalten. Dabei leisteten die Eltern schon im Vorfeld gute Arbeit und haben sich mit dieser schönen Vorbereitung bereits aktiv in die Schulen St. Michael eingebracht. Alle, die am 3.9. um 10 Uhr zur Mitfeier in die Aula kommen, dürfen sich auf einen lebendigen Gottesdienst freuen, der die neuen Familien noch einmal unter Gottes Segen stellt. Im Anschluss daran geht es in der Cafeteria noch ein wenig weiter, um sich bei Kaffee, Getränken und Kuchen noch besser kennen zu lernen und einander zu begegnen.

(Bericht und Fotos von Bettina Schmidt)