Kennenlerntag 2015

60 Schülerinnen und 30 Schüler neu an der Realschule St. Michael –

ein herzliches Willkommen an alle!

 

Begrüßungsbild

Unser traditioneller Kennenlerntag für unsere neuen Fünftklässler fand dieses Jahr am 28.5.2015 statt und führte dieses Jahr neben 60 Schülerinnen auch 30 Schüler in unsere Schule ein.Voller Spannung saßen Eltern und Schülerinnen in unserer Aula und wurden zunächst einmal musikalisch von der 5a und 7b mit unserem Schulsong begrüßt.

Schulsong

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schuldirektorin Frau Oppenhoff wurde zunächst  die Zusammenarbeit mit der Dommusik durch die Leiterin der Mädchenkantorei, Frau Sichler-Karle, vorgestellt sowie die Übermittagsbetreuung durch Frau Grawe und die Schulseelsorge und ihre aktuellen Aktionen durch Frau Schmidt.

Gespannte Erwartung

Im Anschluss an die Vorstellung der Lehrkräfte, die die neuen Fünfer-Klassen als Klassenlehrerinnen übernehmen werden, kam der für alle Schüler/innen und Eltern spannende Moment der Zuteilung der zukünftigen Fünftklässler zu ihren Klassenlehrern:

Die Mädchenklasse 5a wird von Frau Stiegemann und Herrn Beyer geleitet, die Jungenklasse 5b von Frau Ernst und Herrn Bergmann und die Mädchenklasse 5c von Frau Docherty und Frau Ewers. Im Zuge der Zuordnung zu ihren Klassen erhielten die Schüler/innen den Schulbutton sowie die Begrüßungsmappe, in der bereits erste Informationen über die Schule und ihre erste Schulwoche zu finden sind und den sie im Laufe ihres Schullebens an der Realschule St. Michael mit ihren eigenen Werken und Erinnerungen füllen sollen.

Nun gingen die Schüler/innen mit ihren Klassenlehrern und Paten aus dem 8. Jahrgang in ihre zukünftigen Klassen, wo sie bei Kuchen und Getränken sich und ihre Klassenlehrer/innen schon einmal „beschnuppern“ konnten. Währenddessen erhielten ihre Eltern in der Aula von Frau Oppenhoff weitere Informationen zum zukünftigen Schulalltag ihrer Kinder in der Realschule.

Nach dem Schießen der ersten offiziellen Klassenfotos auf dem Schulhof durften sich die Schüler/innen zunächst mit den Klassenlehrer/innen, später dann nur mit ihren Patinnen spielerisch auf dem Schulhof vergnügen. Nachdem die Eltern selbst Erinnerungsfotos von diesem ersten Aktionen ihrer Kinder auf dem Schulhof von St. Michael geschossen hatten, trafen sie sich in der zukünftigen Klassenräumen mit den Klassenleitungen, um sich bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen, in erste Gespräche zu kommen und noch verbliebene Fragen zu klären.

Nach gut zwei Stunden ging schließlich ein harmonischer Nachmittag zu Ende und wir können uns alle auf einen guten gemeinsamen Start im Herbst an St. Michael freuen.

                              Fotos und Text: K. Reinstadler