… und bald auch für Jungen…

Realschule für Mädchen … und bald auch für Jungen

„Sowohl Mädchen als auch Jungen haben ein Anrecht auf einen Schulunterricht und eine Erziehung, die ihren Neigungen und Bedürfnissen entgegenkommt.“ (Guggenbühl)

Die Realschule St. Michael hat aufgrund ihrer langen Tradition als Mädchenschule vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Mädchen gesammelt und geht auf ihre Neigungen und Bedürfnisse in Schule und Unterricht schon seit je her in besonderer Weise ein. Zum Schuljahr 2014/15 werden wir an der Realschule St. Michael erstmalig auch Jungen aufnehmen. Auch ihre besonderen Neigungen und Bedürfnisse möchten wir berücksichtigen und männliche Konflikt-, Kontakt- und Lösungsstrategien wertschätzen und einbeziehen.

Das ist eine spannende Herausforderung, auf die wir uns in drei Schritten gründlich vorbereiten: Jungen verstehenJungen unterrichten  – Jungen an der Realschule St. Michael. Anknüpfend an die über 350 Jahre alte Tradition der Mädchenbildung werden wir Jungen und Mädchen in getrennten Klassen unterrichten, aber mit ihnen gemeinsam unsere Schulgemeinschaft St. Michael leben und prägen.