Waffelverkauf Klasse 8a

Waffelverkauf der Klasse 8a für die Flüchtlingshilfe

Bild Überschrift

Überall kann man sie sehen, die Bilder und Berichte von den Flüchtlingen, die an den Grenzen in erbärmlichen Unterkünften auf ein Durchkommen warten, oder von den schon Glücklicheren, die in Deutschland in Notunterkünften und Flüchtlingsheimen mit dem Notwendigsten versorgt werden und sich endlich in Sicherheit fühlen.

„Hier wollen auch wir helfen“, entschlossen sich die Schülerinnen der Klasse 8a und beschlossen, bei einem Waffelverkauf Geld für die Flüchtlingshilfe zu sammeln.

So bauten die beiden Schülerinnengruppen am Samstag, dem 7.11.15, um 11.00 Uhr jeweils ihre Stände am Eingang des Südrings auf dem Parkdeck und im Combi-Markt an der Nordstraße auf. Bis 17.00 Uhr sollten beide Aktionen laufen, doch bereits um 16.00 Uhr war am Südring jeglicher Teig aufgebraucht und einige Waffelkäufer fragten schon danach, wann die Schülerinnen denn das nächste Mal hier zu finden wären. Um 17.00 Uhr hatte dann auch die Schülerinnengruppe am Combi endlich „Feierabend“ und durfte sich über viele verkaufte Waffeln und verkauften Kaffee freuen.

Insgesamt können die Schülerinnen stolze 250,-€ für die Flüchtlingshilfe spenden.

„Das wird nicht unsere letzte Aktion gewesen sein!“, waren sich die Schülerinnen nach diesem erfolgreichen Tag einig.

                                                                                                                                                             Text und Fotos: K. Reinstadler