Wahlpflichtfach MuKu

Differenzierungskurs Musik-Kunst ab Klasse 7

 

 

Der Differenzierungskurs Kunst/Musik bietet sich für fächerübergreifenden Unterricht in Form einer Begegnung von Kunst und Musik auf unterschiedlichen Ebenen an.

Grundsätzlich erhalten beide Fächer dadurch in ihrer Kombination in der Sek. I einen Hauptfachcharakter, da  Klassenarbeiten geschrieben werden und individuelle  Projektarbeiten angefertigt und benotet werden.

Der Unterricht basiert auf der Teambildung zweier Fachlehrer.

Grundsätzlich orientieren sich die Unterrichtsinhalte an der gegenseitigen „Erhellung“ des einen durch das andere Fach. Musik- oder Kunstwerke werden so in ihrer Bedeutung besser verstanden.

Das Lernen wird so gestaltet, dass die Schülerinnen Begegnungen mit den unterschiedlichsten Medien erfahren und deren Handhabungen lernen sowie ihre vielfältigen Motivationen und Begabungen in Projekten einbringen können.

Der Unterricht geht von der Grundlagenvermittlung über zur Erstellung von Produkten in Form der Projektarbeit. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Jahrgangsstufe 7/8 auf dem Umgang mit Basis-Kenntnissen, wie beispielsweise Bewegungsabläufen, Farb- und Raumvorstellungen in Kunst/Musik und in der Jahrgangsstufe 9/10 auf der Umsetzung dieser Basis-Kenntnisse in Form von umfangreicheren Projekten beispielsweise programmatische Ideen einer Musik durch Videoszenen visualisieren.

Zusätzlich zum normalen Unterricht finden Museums- und Konzertbesuche statt, um das Gelernte zu veranschaulichen und zu vertiefen.

Ein schulinternes Curriculum zum Differenzierungskurs ist noch nicht erstellt worden, um Raum zu lassen für immer neu entstehende Situationen. Eine Ideen-Sammlung an Unterrichtsinhalten der letzten Jahre gibt einen Einblick in die Ideen-Vielfalt:

Jahrgangsstufe 7/8:

  1. Gemeinsamkeiten von Musik und Bild entdecken
  2. Auffrischung und Erweiterung der Grundkenntnisse in beiden Fächern
  3. Das Thema „Wasser“ in der Musik und in Bildern
  4. Das „Erzählen“ in Musik und Bild
  5. Vermittlung handwerklicher Techniken ( Marmorieren, Buchbinden, Instrumentenbau)

Jahrgangsstufe 9/10:

  1. Gemeinsamkeiten von Musik und Bild gestalten
  2. Merkmale der Sonatenhauptsatzform in „Szene“ setzen (choreographisch, zeichnerisch, durch ein Skulptur etc.)
  3. Filmmusik – Klang der Bilder
  4. Gestaltung einer CD (Cover und Musikbeispiele)
  5. Verfremdung erkennen und gestalten
  6. Musik und Kunst anderer Kulturen (Panflöte)
  7. Rap, Hip-Hop-Kultur, Graffiti
  8. Konzeptidee für ein Werbe-Logo und passende Musik erstellen
  9. Musik und Kunst im 3.Reich („entartete Kunst“)